SANROCK U61W Drohne für Kinder mit Kamera

SANROCK U61W Drohne für Kinder mit Kamera, 2 Batterien, APP und Fernbedienung 720P HD FPV Quadcopter, Intelligente Bedienung Höhenlage halten, Headless-Modus, Start / Landung mit Einer Taste, Not-Aus. Wir haben hier eine Minidrohne mit den Maßen 140 x 140 x 43,5 mm. Somit können die Flugübungen nicht nur draußen, sondern auch in den eigenen vier Wänden stattfinden. Die Sanrock U61W ist sehr simpel aufgebaut und wird in den Farben Schwarz/Rot gehalten. Die Reichtweite beträgt knapp 30 Meter, was auch für die Größe der Drohne völlig in Ordnung ist. Dabei kann der Flugspass pro Akkuladung rund 8 Minuten andauern. Sanrock hat sogar einen zweiten Akku beigepackt.

Nehmen Sie wundervolle Momente auf und genießen Sie Ihr Fliegen mit klarer Abbildung und flüssiger Übertragung. Mit der 90-Grad Weitwinkeleinstellung sehen Sie die gesamte Landschaft. Einfache Bedienung für Kinder, mit Höhenhaltemodus, einem Schlüssel zum Starten / Landen und Not-Aus. Erwachsene könnten die APP-Steuerung verwenden, damit die Drohne entsprechend Ihrer Flugroute fliegt. Bedienen Sie Ihre Drohne über die App (iOS und Android) über Wi-Fi, um die hochauflösenden Bilder in Echtzeit zu betrachten Teilen.

Erhältlich bei Amazon

Kaufen für 44,99 €*

Meist ist eine Kamera im Hobbybereich ein Muss. Mit etwas Übung können atemberaubende Aufnahmen aus den ersten Flugversuchen werden. Es genügt für den Anfang eine Kamera mit HD Auflösung zu besitzen. Kameras mit 4K Full-HD-Auflösung liefern eine andere Qualität von Bildern, kosten aber auch dementsprechend mehr Geld.

Gerade zu Anfang muss es nicht immer das teuerste Produkt sein. Bei der Sanrock U61W bekommt Ihr eine Drohne aus dem unteren Preissegment. Die U61W ist mit einer eigenen Kamera ausgestattet und kann sogar in Verbindung mit einem Smartphone im FPV-Modus geflogen werden. Weil die Bedienung der Drohne so leicht ist, kann diese nicht nur von Erwachsenen, sondern auch Kindern bedient werden.

Außerdem müssen die entsprechenden Aufnahmen abgespeichert werden. Dazu braucht es eine Speicherkarte mit ausreichenden Platz. Hierzu wird in der Regel eine SD Karte verwendet. Je hochauflösender die Bilder und Videos sind, desto größer muss die Speicherkarte ausfallen. In guten Einsteigersets ist eine solche Speicherkarte in entsprechender Größe zur Kameraauflösung schon enthalten.

Jeder einzelne Rotor wird durch einen Rotorschutz geschützt. Allerdings kann dieser nicht ausgetauscht werden, da der Rotorschutz mit dem Gesamtchassis fest verbaut ist. Durch die leichte Bauweise, welche für den Gesamtpreis völlig in Ordnung geht, empfehlen wir, auf einen weichen Untergrund zu achten. Ein ungünstiger Aufprall auf Asphalt könnte die Drohne schnell beschädigen. Mehr gibt es zu der Optik nicht zu sagen, da die Drohne sehr schlicht gehalten wurde.

Erhältlich bei Amazon

Kaufen für 44,99 €*

Gerade zu Beginn spielt vor allem die Verarbeitung der Drohne eine große Rolle. Wer an dieser Stelle zu viel gespart hat, wird es früh bereuen. Es wird zwangsläufig zu einigen härteren Landungen und Unfällen kommen. Das Manövrieren der Flugmaschine ist ungewohnt und bedarf einiges an Übung. Eine robuste Bauweise ohne allzu viel Schnick-Schnack ist hierbei zu empfehlen.

Die Sanrock U61W kann über die mitgelieferte Fernsteuerung oder ein Smartphone gesteuert werden. Alternativ könnt Ihr euer Smartphone in der vorgesehen Halterung an der Fernsteuerung installieren und den FPV-Modus nutzen. Beim FPV-Modus wird ein Livebild der Kamera auf das Handy gesendet.

Akkus sind ein weiteres Thema, welches es zu beachten gilt. Grundsätzlich ist die Flugzeit einer Drohne eher kurz. Gute Einsteigermodelle schaffen zwischen 7 und 10 Minuten und sollten in unter einer Stunde wieder aufgeladen sein. Im Idealfall enthält der Lieferumfang mehr als einen Akku.

Die Funktion Start/Landung per Knopfdruck macht den Start- oder Landungsvorgang zum Kinderspiel. Befindet sich die Drohne in der Luft, dann kann die Höhe automatisch durch die Funktion Höhenhaltung gehalten werden. Durch diese unterstüzenden Funktionen sollten selbst blutige Anfänger keine Probleme mit dem Steuern der Drohne haben.

Die Kamera der Sanrock U61W dient für Bild- und Videoaufnahmen. Selbstverständlich ist diese auch dazu da, um den Flug im FPV-Modus zu ermöglichen. Mit einer professionellen Video- und Bildaufnahme sollte hier keiner rechnen. Als Videoaufnahme wird gerade mal eine maximale Auflösung von 1280x720p ermöglicht. Somit ist die Kamera nur für den FPV-Modus interessant.

SANROCK U61W Drohne für Kinder mit Kamera



Affiliate Links: Um unsere Seite zu finanzieren, verwenden wir Affiliate Links. Wir setzen in unseren Beiträgen neben Links auch auf Button, die wir gesondert Kennzeichen oder markieren. Das bedeutet, dass wir im Falle eines Kaufs eine kleine Provision erhalten. Für Dich entstehen dabei natürlich keine Kosten.

Schliessen